Hinweise/Umstellungsanleitungen nur für Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG

Der abschließende Schritt der Verschmelzung der Raiffeisenbank Vordere Alb eG und der Volksbank Ermstal-Alb eG erfolgte am Wochenende von Freitag, 12. Oktober bis Sonntag, 14. Oktober 2018.

Ab sofort ist die Fusion für alle Mitglieder und Kunden wirksam.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Fusion für Sie zusammengestellt.  


Falls Sie noch weitere Fragen haben oder Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte während den Banköffnungszeiten persönlich an uns. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch unter der Service-Nummer 07123/163-0 zur Verfügung.

Allgemeine Informationen

Wie heißt die fusionierte Bank?

Für die Raiffeisenbank Vordere Alb Kunden ändern sich der Name von Raiffeisenbank Vordere Alb eG auf Volksbank Ermstal-Alb eG.

Die Adresse der gemeinsamen Website lautet: www.voba-ermstal-alb.de

Ändern sich meine Ansprechpartner bzw. Berater?

Nein, Ihre gewohnten Ansprechpartner bzw. Berater sind weiterhin gerne für Sie da.

Erreiche ich meinen Berater auch künftig unter der bisherigen Telefonnummer / E-Mail-Adresse?

Alle Telefonnummern bleiben vorerst bestehen. Die bisherigen E-Mail-Adressen werden vorübergehend an die neuen E-Mail-Adressen weitergeleitet.  Ihr Berater wird Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch seine Visitenkarte mit den aktuellen Kontaktdaten aushändigen.

Ändern sich die Öffnungszeiten meiner Geschäftsstelle?

Die Öffnungszeiten für die vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG Kunden bleiben in den Geschäftsstellen Hülben, Erkenbrechtsweiler und Grabenstetten unverändert.

Bis zum 29. Oktober 2018 stehen Ihnen in Hülben unser Serviceteam in der Kirchstraße 1 (vormalige Raiffeisenbank Vordere Alb eG) und in der Neuffener Str. 1 (Volksbank Ermstal-Alb eG) zu den gewohnten Öffnungszeiten und somit in den bisherigen Räumen zur Verfügung.
Durch die Fusion mit der vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG wird die Geschäftsstelle der Volksbank Ermstal-Alb eG, Neuffener Str. 1, 72584 Hülben geschlossen!
 
Ab Montag, 29. Oktober 2018 freuen wir uns, alle zur Volksbank Ermstal-Alb eG vereinten Kunden in den Räumen der ehemaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG, Kirchstraße 1, in Hülben zu beraten.
 
Öffnungszeiten
Montag - Freitag                   08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Freitag     13:30 bis 17:00 Uhr
Donnerstag                           13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Konten und Verträge

Ändert sich Kontonummer, IBAN und Bankleitzahl/BIC-Code?

Ja, für die Kunden der Raiffeisenbank Vordere Alb eG. Ab Samstag, 13. Oktober 2018, lautet die einheitliche Bankleitzahl 64091200 und der BIC-Code GENODES1MTZ. Somit erhalten alle Kunden der vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG eine neue IBAN, in der die gemeinsame Bankleitzahl enthalten ist. Alle Mitglieder und Kunden werden diesbezüglich informiert. Ein Teil der Kunden erhält auch eine neue Kontonummer. Diese Kunden werden separat benachrichtigt.

Behalten Spar-, Geldanlage- oder Finanzierungsverträge ihre Gültigkeit?

Ja, alle bestehenden Verträge behalten weiterhin ihre Gültigkeit. 

Behalten eingereichte Freistellungsaufträge und NV-Bescheinigungen ihre Gültigkeit?

Ihr Freistellungsauftrag bzw. Ihre NV-Bescheinigung wird übernommen. Sollten Sie bei beiden Banken Freistellungsaufträge bzw. NV-Bescheinigungen erteilt haben, werden diese automatisch zusammengeführt.

Ändert sich etwas an der Mitgliedschaft

Die Höhe eines Geschäftsanteils beträgt weiterhin € 100,-. Die Kündigungsfrist für Ihre Geschäftsanteile bleibt unverändert bei drei Monaten zum Jahresende. Sollten Sie bei beiden Banken Geschäftsanteile gezeichnet haben, werden diese automatisch zusammengeführt.

Karten

Erfolgt ein Austausch der girocard (Debitkarte) und der Kreditkarten (MasterCard & VISA)?

Die girocard der Raiffeisenbank Vordere Alb eG wird ausgetauscht. Bis zum Austausch können Sie Ihre alte girocard weiter benutzen. Ihre Kreditkarten behalten auch mit den alten Kontodaten ihre Gültigkeit und werden erst bei Kartenfälligkeit ausgetauscht.

Was geschieht mit meiner Kreditkarte?

Die Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit und können wie bisher verwendet werden. Sollten Sie eine Kreditkarte von einem anderen Unternehmen haben, bei der die Abrechnung über das Girokonto bei uns erfolgt, sollten Sie das Unternehmen über die Änderung der Abrechnungskontonummer informieren.

Zahlungsverkehr

Wie erfolgt die Umstellung Ihrer regelmäßigen Zahlungsvorgänge (Daueraufträge, Lastschriften, Gehalts-/Rentenzahlungen)?

Viele der Auftraggeber/Zahlungsempfänger werden direkt durch uns benachrichtigt. Erfolgen nach der Umstellung noch Abbuchungen bzw. Gutschriften mit der alten IBAN, so werden diese automatisch während eines Übergangszeitraums auf Ihre neue IBAN weitergeleitet.

Eine Liste der von uns angeschriebenen Firmen und Institute finden Sie rechts als Download unter "Liste der informierten Zahlungspartner".

Ab Montag, 15.10.2018 liegen in Ihrer Geschäftsstelle Vordrucke zur „Änderung der Bankverbindungsdaten“ aus.

Sie können ebenfalls rechts unter "Downloads" ein befüllbares pdf-Formular "Musteranschreiben Änderung der Bankverbindung" direkt mit Ihren Daten erfassen, ausdrucken und abspeichern.

Übergangsfrist für Zahlungen bzw. Eingänge mit den alten Kontodaten

Zahlungen, die nach dem 13. Oktober 2018 noch mit alter IBAN bei uns eingehen, werden für eine längere Übergangszeit auf Ihr Konto weitergeleitet.

Bitte beachten: Verwenden Sie bitte ab dem 13.Oktober 2018 nur noch Ihre neue IBAN und informieren Sie bitte zeitnah Firmen und Institute über die Änderung Ihrer IBAN, die nicht automatisch von uns informiert wurden!

Gibt es Auswirkungen auf meine regelmäßigen Zahlungsvorgänge?

Zu Ihrer Unterstützung werden alle größeren Institutionen und Unternehmen informiert, wenn sich eine IBAN (Kontonummer) aufgrund der Fusion geändert hat.
Dies betrifft zum Beispiel folgende regelmäßige Zahlungen: Strom, Rundfunk, Telefon, Rente. Eine aktuelle Liste der von uns informierten Firmen und Institute finden Sie rechts unter "Downloads"

Wen muss ich informieren?

Wir haben die großen Unternehmen wie Telekom, EnBW usw. über die geänderte IBAN informiert. Vereine und kleinere Unternehmen, sowie auch Ihren Arbeitgeber müssen Sie allerdings selbst informieren.

Die alte bzw. bisherige IBAN bleibt aber für ca. 12 Monate weiterhin bestehen, so dass Zahlungen in dieser Zeit immer ankommen bzw. Abbuchungen erfolgen.

Eine Aufstellung, wen wir bereits informiert haben, finden Sie auf der rechten Seite als Download.

Werden Daueraufträge automatisch geändert?

Ja. Daueraufträge werden automatisch an die neue IBAN und BIC angepasst.

Was passiert mit bereits erteilten Einzugsermächtigungen und SEPA-Lastschriftmandaten?

Erteilte Einzugsermächtigungen und Mandate behalten ihre Gültigkeit. Es besteht kein Handlungsbedarf für Sie.

Muss ich meine Bankdaten bei Amazon oder ebay ändern?

Sollte sich Ihre IBAN geändert haben, müssen Sie Ihre neuen Bankdaten in Ihren persönlichen Accounts, Online-Shops usw. selbst ändern. Dies betrifft unter anderem Amazon und ebay.

Firmenkunden: Muss ich auf meinen eigenen Brief- und Rechnungsvordrucken Änderungen vornehmen?

Für Kunden der vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG:
Änderungen sind notwendig, da sich IBAN und BIC ändern. Auf Grund der Übergangsfrist (12 Monate) ist kein akuter Handlungsbedarf notwendig. Denken Sie bei Neubestellung an die Änderung der Bankdaten.
 

Muss ich vorhandene Schecks und andere Zahlungsvordrucke austauschen?

Die vorhandenen Vordrucke können Sie zunächst weiter verwenden und im Laufe der nächsten Monate gegen neue Exemplare austauschen.

Internet, Online-Banking und VR-Banking App

Gibt es Änderungen im Online-Banking?

Die Adresse der gemeinsamen Website lautet: www.voba-ermstal-alb.de

  • Bitte melden Sie sich ab Samstag, 13. Oktober 2018 nur noch über diese Website an.
  •  Ihr VR-Netkey oder Alias (Anmeldename) sowie Ihre PIN bleiben gleich.
  • Kontodaten im Online-Banking werden für die Kunden der Raiffeisenbank automatisch geändert.
Wie lautet die neue Internetadresse?

Die Homepage für die neue, gemeinsame Bank ist ab 13.10.2018 unter www.voba-ermstal-alb.de zu erreichen.

Was muss ich bei meiner Zahlungsverkehrssoftware / Banking Software beachten?

Für Kunden der vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG besteht Handlungsbedarf. Sie müssen in den Programmeinstellungen einige Bankparameter ändern.

Eine Anleitung für Zahlungsverkehrsprogramme / Banking Software wie die VR-Networld Software oder ProfiCash finden Sie ab 15.10.2018 rechts als Download.

Was ändert sich für die Nutzer der VR-BankingApp?

Für Kunden der Volksbank Ermstal-Alb eG ändert sich nichts.

Für Kunden der vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG gibt es folgende Hinweise zu beachten:

Bei Nutzung der VR-Banking App, muss nach der technischen Fusion die Bankverbindung in der App gelöscht und neu angelegt werden.

Unter dem Menüpunkt 'Einstellungen' muss die Raiffeisenbank Vordere Alb eG gelöscht werden, anschließend können die neuen Bankdaten (Bankleitzahl 64091200) der Volksbank Ermstal-Alb eG erfasst werden.

Danach erfolgt der Einstieg über die Auswahl 'Volksbank Ermstal-Alb eG'; 64091200 mit dem bekannten Alias oder VR-NetKey.

Was ist, wenn ich für beide Banken einen VR-Netkey-Zugang besitze?

Die Datenbestände im Online-Banking wurden bei der technischen Fusion leider NICHT zusammengeführt, da zwei VR-Netkey-Berechtigungen bestehen.

Die Zusammenführung wird von uns manuell durchgeführt und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Sie sich bis zum Zeitpunkt der Online-Banking-Zusammenführung, wie gewohnt, mit dem jeweiligen VR-Netkey zu den entsprechenden Konten anmelden und ggf. mit der dazugehörigen girocard Ihre Zahlungs-/Serviceaufträge bestätigen.

Wir werden uns mit Ihnen in Verbidnung setzen und gemeinsam besprechen, welchen VR-Netkey-Zugang und ggf. welche girocard Sie dann in Zukunft verwenden möchten, um Zugriff auf alle Konten beider Banken zu haben.