Fusion der Raiffeisenbank Vordere Alb eG mit der Volksbank Ermstal-Alb eG

Informationen zur technischen Fusion

Am 13.10.2018 erfolgt die technische Zusammenlegung

Häufige Fragen zur Fusion:

Technische Fusion - was bedeutet das?

Die beiden Banksysteme, also die EDV und der Datenbestand, müssen technisch und inhaltlich zusammengeführt und vereinheitlicht werden. Diese Zusammenführung erfolgt am Wochenende von Freitag, 12.10.2018 bis Sonntag, 14.10.2018.

 

 

Gibt es Einschränkungen?

Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker stehen Ihnen grundsätzlich zur Verfügung, es kann aber zu Einschränkungen kommen.

  • Von Freitag, 12.10.2018, ab 20 Uhr bis Samstag, 13.10.2018, ca. 15 Uhr wird es für
    alle Kunden bei der Nutzung der girocard zu Einschränkungen kommen, auch bei anderen Instituten oder an anderen Terminals (z. B. Tankstellen).

  • Am Samstag, 13.10.2018, von 4 Uhr bis ca. 6 Uhr sind keine Verfügungen mit Ihrer girocard möglich, auch nicht bei anderen Instituten oder an anderen Terminals (z. B. Tankstellen). 
  • Versorgen Sie sich daher zur Überbrückung der Einschränkungen mit Bargeld!
  • Bei Kreditkarten (MasterCard, VISA) gibt es keinerlei Einschränkungen.
  • Das Online-Banking steht während der technischen Zusammenführung von Freitag, 12.10.2018 ab 20 Uhr bis Samstag, 13.10.2018, ca. 15 Uhr nicht zur Verfügung.
    Nach Abschluss der technischen Umstellung können Sie sich wie gewohnt anmelden.
  • Die VR-BankingApp steht von Freitag, 12.10.2018 ab 20 Uhr bis Samstag, 13.10.2018, ca. 15 Uhr ebenfalls nicht zur Verfügung.

Wir bitten Sie hierfür um Ihr Verständnis.

Was ändert sich im Online-Banking?

Das Online-Banking steht während der technischen Zusammenführung von Freitag, 12.10.2018 ab 20 Uhr bis Samstag, 13.10.2018, ca. 15 Uhr nicht zur Verfügung.
Nach Abschluss der technischen Umstellung können Sie sich wie gewohnt anmelden.

  • Die Adresse unserer Website lautet: www.voba-ermstal-alb.de
  • Bitte melden Sie sich ab Samstag, 13.10.2018, über diese Website ganz normal unter "Login“ an.
  • Ihr VR-Netkey oder Alias (Anmeldename) sowie Ihre PIN bleiben gleich.
  • Kontodaten im Online-Banking werden für die Kunden der Raiffeisenbank Vordere Alb eG automatisch geändert.
  • Bei Zahlungverkehrsprogrammen (z.B. Profi Cash, VR-Networld Software) müssen Sie in den Programmeinstellungen einige Bankparameter ändern. Die Details dafür finden Sie nach dem Fusionswochenende hier.
Ändert sich Kontonummer, IBAN und Bankleitzahl/BIC-Code?

Ja, für die Kunden der Raiffeisenbank Vordere Alb eG. Ab Samstag, 13. Oktober, lautet die einheitliche Bankleitzahl 64091200 und der BIC-Code GENODES1MTZ. Somit erhalten alle Kunden der vormaligen Raiffeisenbank Vordere Alb eG eine neue IBAN, in der die gemeinsame Bankleitzahl enthalten ist. Alle Mitglieder und Kunden werden diesbezüglich informiert. Ein Teil der Kunden erhält auch eine neue Kontonummer. Diese Kunden werden separat benachrichtigt.

Für die Kunden der Volksbank Ermstal-Alb eG bleibt weiterhin die gleiche Bankleitzahl
640 912 00 und die gleiche BIC-Code GENODES1MTZ bestehen.

 

Wie sind die Öffnungszeiten während der Umstellung?
  • Am Freitag, 12. Oktober 2018 sind alle Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Vordere Alb eG geschlossen.
  • Die Geschäftsstellen der Volksbank Ermstal-Alb eG werden zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet sein.
Ändern sich die bisherigen Ansprechpartner bzw. Berater?

Nein, Ihre gewohnten Ansprechpartner bzw. Berater sind weiterhin gerne für Sie da.

Wir hoffen, Ihnen die meisten Fragen beantwortet zu haben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser KundenServiceCenter unter der Telefon-Nummer 07123 163-0 (Werktags  von 8 bis 18 Uhr) oder unter info@voba-ermstal-alb.de.